Deichverband Duisburg-Xanten

[5.12.2019]

Immer wieder kommt es vor, dass der Deich mutwillig, zumindest aber grob fahrlässig, von unvernünftigen Zeitgenossen beschädigt wird. Es muss nicht betont werden, dass das Befahren des Deiches verboten ist. In dieser Jahreszeit bei sehr feuchter Witterung ist es besonders schädlich, wie das Foto (© Deichverband) vom jüngsten Vorfall zeigt, bei dem jemand sogar mehrfach versucht hat, die Deichkrone zu erreichen. Betroffen ist der Deich zwischen der Straße Orsoyer Land und Milchplatz, Deich-KM 11,6 bis 12,8. Die Räder haben sich tief in die Deichoberfläche eingegraben und einen großen Schaden angerichtet.

Der Deich muss nun auf Kosten des Deichverbandes wieder hergestellt werden. Wegen des hohen Schadens hat der Deichverband bei der Polizei Anzeige erstattet.

Sollte jemand etwas beobachtet haben oder womöglich in Zukunft etwas Besonderes sehen, so bittet der Deichverband um Mitteilung. (Tel. 02803 804920)

Die Rheinische Post hat auch berichtet.>>mehr